DrSmile logo

Während Corona zum Zahnarzt - Arztbesuche in der Pandemie

Die Corona Pandemie begleitet uns nun seit fast einem Jahr und hat drastische Auswirkung auf unseren gesamten Alltag gezeigt. Dazu gehören auch Arztbesuche. Nach einer Umfrage, die dem Redaktionsnetzwerk Deutschland vorliegt, gaben rund 37% der Befragten an ihre Arzttermine, aufgrund von Angst vor einer Infektion mit Corona, zu verschieben. Eine gefährliche Entwicklung, warnen Experten, da dies dazu führt, dass auch dringend notwendige Arztbesuche beim Haus- oder auch Zahnarzt verschoben werden. Egal ob akute Zahnschmerzen, ein geplanter operativer Eingriff oder Herzleiden, wenn es Dir schlecht geht und Du einen Arzt brauchst, solltest Du diesen auch zu Zeiten der Corona Pandemie aufsuchen. Doch wie gefährlich ist der Arztbesuch nun wirklich, kannst Du noch bedenkenlos zum Zahnarzt gehen - ohne Sorge vor einer Corona Infektion haben zu müssen? Welche Vorkehrung zum Schutz vor einer Corona Infektion gibt es und an welche Regeln musst Du Dich beim Arztbesuch halten? Im Folgenden informieren wir Dich darüber, was es beim Zahnarztbesuch zu beachten gibt, wann Du nicht zum Zahnarzt gehen solltest und wie Du Dich beim Arztbesuch effektiv gegen eine Corona Infektion schützen kannst.  

Regeln beim Arztbesuch während Corona

Zunächst solltest Du bei Deinem Arztbesuch alle Regeln beachten, die Du sonst auch im öffentlichen Raum beachten sollst - die “AHA-Regel”. Abstand halten, Hygiene beachten (Händewaschen und desinfizieren), Alltags-Maske (Mund-Nase-Bedeckung) tragen. Des weiteren gilt beim Arzt eine strikte Maskenpflicht, folglich darfst Du Deine Maske nur ausziehen, wenn dies für Deine Behandlung notwendig ist. Informiere Dich zudem genau wann die Öffnungszeiten für “normale” Patienten sind, häufig haben Ärzte auch Zeitfenster für Risikopatienten und für Corona-Positive. Eine weitere wichtige Regel für Deinen Arztbesuch: Verhalte Dich antizyklisch. Das heißt, dass Du nicht zum Arzt gehen solltest wenn alle gehen (kurz vor der Praxisschluss). So kannst Du dazu beitragen, dass das Wartezimmer nicht zu voll wird und es zur Überlastung kommt. Sollten Dir Symptome bei Dir auffallen, wie zB eine erhöhte Körpertemperatur, Schnupfen, Husten, Atemprobleme, Geschmacks- und Geruchsverlust, solltest Du Dich zunächst telefonisch bei Deinem Arzt melden und Nachfragen wann Du in die Praxis kommen darfst. 


Gefahren beim Zahnarzt während Corona

Natürlich ist die Gefahr einer Corona Infektion in einer Arztpraxis erhöht, egal ob Haus oder Zahnarzt, Ärzte und ihr Personal kommen in Kontakt mit vielen Personen und teilweise sogar mit nachweislich Infizierten. Das große “Aber” hierbei ist jedoch, dass es sich bei Ärzten und deren Personal um geschultes medizinisches Personal handelt, das besondere Hygienemaßnahmen einhält und regelmäßig getestet wird. Mache Dir also nicht all zu große Sorgen vor den Gefahren beim Arzt, oftmals sind Deine Beschwerden, die Dich zum Arzt treiben, gefährlicher als der Arztbesuch während Corona selbst. 

Darf ich Corona positiv oder während meiner Quarantäne zum Zahnarzt? 

Zunächst gilt, dass Du, wenn Du auf Corona positiv getestet bist und unter Quarantäne stehst, auf keinen Fall Dein Zuhause verlassen darfst. Das Gesundheitsamt ist Dein Ansprechpartner bei allen wichtigen Fragen die Du hast. In dem Fall, dass Du dringend Medikamente oder eine ärztliche Behandlung brauchst, kontaktiere Deinen Arzt telefonisch und informiere ihn darüber, dass Du unter Quarantäne stehst. Viele Arztpraxen, darunter auch Zahnärzte, haben spezielle Zeiten, in denen Corona positive unter speziellen Sicherheitsvorkehrungen in die Praxis kommen können. In manchen Fällen gibt es auch mobile Ärzte- und Pflege-Teams, die zu Dir nach Hause kommen und Dich dort behandeln. Bei akuten lebensbedrohlichen Erkrankungen oder Unfällen solltest Du wie gewohnt die 112 wählen, dazu aber auf jeden Fall angeben, dass Du unter häuslicher Quarantäne stehst. 

Was passiert mit meinem Zahnarzt Bonusheft während Corona

Das lückenlos geführte Bonusheft ist eine Grundvorraussetzung, damit Du einen erhöhten Kassenzuschuss für den Zahnersatz bekommst. Doch was ist wenn Du während Corona nicht zu Deinen Vorsorgeterminen bei Deinem Zahnarzt gehen kannst? Dazu zwei gute Nachrichten für Dich: Zum einen gilt, dass Vorsorgetermine mit guter Begründung (Corona Pandemie) verpasst werden dürfen und später nachgeholt werden können, ohne dass Du Deinen Bonus verlierst. Zum anderen wurden die Zuschüsse generell erhöht, womit Du schon nach 5 Jahren bis zu 70 % Festzuschuss bekommst statt ehemals 60%. 


Auf welche Corona Symptome muss ich vor meinem Arztbesuch achten?

Das RKI hat eine Reihe an Symptomen und anderen Umständen veröffentlicht, bei denen Du von einem spontanen (unangemeldeten) Arztbesuch Abstand nehmen solltest. Dazu gehören: 

  • Symptome wie Husten, erhöhte Körpertemperatur oder der Verlust von Geschmacks- und oder Geruchsempfinden. 

  • Der Kontakt zu einer nachweislich auf den SARS-CoV-2 positiv getesteten Person innerhalb der letzten 14 Tage

  • Eine Lungenentzündung oder der Aufenthalt in einer Umgebung,  in der diese behandelt wird (Krankenhaus, Altenheim).

Fallen Dir solche Symptome bei Dir auf, oder trifft eines der anderen Szenarien auf Dich zu, solltest Du vor Deinem Zahnarztbesuch, Deinen Zahnarzt zunächst darüber informieren. Daraufhin wird Dein Zahnarzt Dir Anweisungen geben, wann und ob Du die Praxis besuchen darfst und wie Du Dich zu verhalten hast. 


Alineadores DrSmile - Sobre nosotros

Te ofrecemos una alternativa adecuada a los brackets de la ortodoncia convencional. Nuestros alineadores transparentes son innovadores e ideales para adultos, ya que se pueden usar de manera fácil y discreta, tanto en la vida profesional como privada. Corregir los dientes con alineadores, solo toma unos meses, dependiendo de la complejidad de tu caso.

Es importante destacar que en DrSmile no hay precios ocultos. Esto significa que los precios del tratamiento con alineador dental se comunican claramente y se fijan desde el principio. El precio depende de la complejidad del problema de maloclusión o malposición de tus dientes. La complejidad se distingue entre desalineaciones dentales leves, medias y complejas. Los alineadores invisibles para desalineaciones ligeras están disponibles desde 37 € al mes.

¡Convéncete ya y comienza el camino hacia tu nueva sonrisa!

Feedback de nuestros clientes
4.7 / 5
Ver los comentarios
certificate
small-inverse-colorful-e7rghx
Nuestros alineadoresarrow
Contactoarrow
  • 910 78 21 23
  • cliente@drsmile.es
Síguenos
  • social icon
  • social icon
  • social icon

©2020 DrSmile